JK-Fotografie.info

Thüringer Weihnachtsbaum geht nach Berlin vor das Brandenburger Tor

Der Weihnachtsbaum für den Pariser Platz / Brandenburger Tor in Berlin stammt aus dem thüringischen Wernburg im Saale-Orla-Kreis. Die 17 Meter hohe Coloradotanne (Abies concolor) wurde von Uwe Thrum (61, Leiter des Thüringer Forstreviers Gössitz) und seiner Ehefrau Elke Thrum (58, Landärztin) zur Verfügung gestellt. Die Coloradotanne wurde 1990 mit anderen Tannen zur privaten Weihnachtsbaumnutzung auf das Grundstück gepflanzt. Im Laufe der Jahre wuchs der Baum immer weiter und konnte so nicht mehr als Weihnachtsbaum genutzt werden. Zum heutigen Tage hatte der Baum eine Höhe von 17 Metern. Aufgrund der Höhe beschattet der Baum Teile der Photovoltaikanlage des Hauses, welche Landärztin Elke Thrum zum Laden ihres Elektroautos nutzt.

Bei strömenden Regen wurde der Baum nun am Morgen durch die Firma „Tannen Wulf“ aus Sömmerda zunächst mit Seilen am Kranhaken befestigt und anschließend mit einer Motorkettensäge gefällt. Anschließend wurde der Baum langsam am Kranhaken auf einen Tieflader verladen. Dies erforderte sehr viel Geduld und Übung. Mit mehreren Europaletten musste ein Unterbau auf dem Tiefladen erfolgen. So soll verhindert werden, dass die Äste der Coloradotanne beschädigt oder gar abbrechen.

Spender der Colorado-Tanne: Uwe Thrum mit Ehefrau Elke Thrum und Hund Jan vom Auberg.

Der Baum wurde durch Experten des Thüringen Forst ausgewählt. An den Baum wurden allerhöchste Ansprüche an Optik und Stabilität gestellt. So musste der Baum zwischen 16 und 23 Meter Höhe haben, ein rundum volles, kegelförmiges Nadelkleid tragen und keinerlei Holzfehler oder Wuchsstörungen aufweisen. Darüber hinaus musste er mit einem Teifladen und einem Schwerlastkran erreichbar sein.

Der Baum wird nun am Sonntag (26. November) nach Berlin transportiert. Am Montag wird er hier durch das Technische Hilfswerk Berlin aufgestellt. Durch 6 Dekorateure wird er dann eine Woche lang geschmückt und mit insgesamt 30.000 Lichtern und hunderten Weihnachtskugeln dekoriert.