JK-Fotografie.info

4. Tag in den Niederlanden: wunderschönes Amsterdam

Am vierten Tage meines Niederlandeurlaubs ging es in die Hauptstadt Amsterdam. Dort war ich vor vielen Jahre schon einmal. Damals konnte ich aber aufgrund mangelnder Parkplätze nicht lange verweilen. Die Parkplatzsuche ging ich diesmal etwas anders an. Ich befragte die Google-Suchmaschine nach günstigen Parkmöglichkeiten. Heraus kam ein Parkhaus im Zentrum an der Bibliothek. Dort liegt der Tageshöchstsatz bei 13 Euro. Auf öffentlichen Parkplätzen kann dies bis zu 50 Euro kosten.

Zu Fuß war ich innerhalb weniger Minuten im Amsterdamer Zentrum. Hier gab es wieder viele kleine Häuser mit verwinkelten Gassen zusehen. Die vielen Kanäle rundeten das Bild von Amsterdam ab. Man kann zum Teil stundenlang durch die Stadt laufen und entdeckt immer wieder neues. Dabei passt sich die neue Architektur wunderbar in die vorhandene an.

Eigentlich stand auch ein Besuch des Anne-Frank-Hauses auf meiner Agenda. Leider gab es aber im Vorfeld keine Onlinetickets mehr. So versuchte ich mein Glück, wie hunderte andere Personen direkt am Museum. Leider vergebens, die Wartezeiten betrugen zum Teil über drei Stunden und mehr. Also schaute ich mir nur die Anne-Frank-Statue an.

Auf dem Rückweg lief ich durch das Rotlichtviertel der Stadt. Diese liegt direkt im Zentrum der Stadt. In Keller ähnlichen Wohnungen mit Schaufenstern saßen hier die Prostituierten und boten ihren Körper an. Meiste waren die Wohnungen auch an den roten Lampen am Gebäude zu erkennen.

Für mich war der Besuch in Amsterdam ein absolutes Highlight meines Niederlande Urlaubs. Hier gab es so viel sehendwertes, dass ich gar nicht wusste wo ich als Erstes hingehen sollte.

Für mich als Kleinstadtmensch (Weimar mit seinem rund 68.000 Einwohnern) war die Verkehrssituation in dieser Großstadt (immerhin rund 838.000 Einwohner) sehr beeindruckend. Irgendwie fährt immer jemand. Die Fahrradfahrer haben sowieso ihre eigenen Verkehrsregeln. Aber es scheint trotzdem verhältnismäßig gut zu funktionieren.

« 1 von 22 »